Herzlich willkommen!

Vernetzt

FacebookLinkedInTwitterXING

Zahlenwerk

  • 230442Seitenaufrufe gesamt:
  • 295Seitenaufrufe heute:
  • 40Seitenaufrufe gestern:
  • 109901Besucher gesamt:
  • 7Besucher heute:
  • 22Besucher gestern:
  • 0Gerade online:
21.04.2017

3 Jahre…

#besterjob
#besterchef
#bestesteam
#lovingwhatido

08.04.2017

Meine allerletzte Bachelor-Klausur…

… habe ich im März erfolgreich hinter mich gebracht und gestern kam die Note:

1.3 in Arbeits- und Organisationspsychologie. 🙂

Nach einem Chaos-Semester und extrem umfangreichen Modul, das in den vergangenen Jahren für regelmäßige Panik und Frustration unter den Studierenden sorgte, hätte ich damit nicht unbedingt nicht gerechnet und freue mich daher umso mehr – vor allem auf den ersten lernfreien Sommer nach 4 Jahren, der nun vor mir liegt.

Bis Ende Juni schreibe ich jetzt noch fleißig an meiner Bachelorarbeit als letzter Prüfungsleistung, aber da ich mein Thema sehr mag und bis jetzt sehr gut voran gekommen bin, gibt es guten Grund zu Optimismus…

01.01.2017

Zum Jahresabschluss…

2016

31.10.2016

Frederic ist da!

48239417_large

Seit dem 5. Oktober bin ich zum zweiten Mal stolze Tante…

… denn mein zweiter Neffe Frederic kam südlich von Hamburg gesund zur Welt.

Ich freue mich sehr mit meiner Schwester Rebecca, meinem Schwager Stephan und meinem ersten Neffen und Patenkind Henry!

Natürlich habe ich den neuen Erdenbürger direkt zwei Tage nach seiner Geburt im Krankenhaus Winsen-Luhe besucht, um ihn willkommen zu heißen. 🙂

20.10.2016

Bestes Sommersemester… ever!

ss2016

Nach einer (diesmal sehr) langen Geduldsprobe kam gestern endlich auch die letzte Note aus dem vergangenen Sommersemester.

Damit lautet das Fazit nach zwei geschriebenen Klausuren:

– Community Psychology = 1.0
– Pädagogische Psychologie = 1.0

= Notenschnitt Sommersemester: 1.0

„You always get what you give“. 😀

Besser könnte die Motivation für das bereits begonnene Wintersemester jedenfalls nicht sein, das mit meiner letzten Bachelor-Klausur in Arbeits- und Organisationspsychologie und meiner Bachelor-Arbeit sicherlich noch einmal sehr spannend (und herausfordernd) werden wird…

06.06.2016

70-jähriges Jubiläum des BDP und Podiumsdiskussion

BDP 1

Am vergangenen Samstag hat der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) sein 70-jähriges Jubiläum gefeiert.

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich während des Festaktes am Samstag Abend bei der Podiumsdiskussion die Sicht der Studierenden vertreten durfte.

Es war ein sehr schönes und motivierendes Erlebnis, im vollbesetzten und neuen Hörsaal der Psychologischen Hochschule Berlin unter der Moderation von Prof. a. D. PD Dr. Susanne Guski-Leinwand gemeinsam mit dem BPD-Präsidenten Prof. Dr. Michael Krämer, Prof. Dr. Heidi Müller von der Universität Kassel und Dipl-Psychologe Lothar J. Hellfritsch über die Psychologie im 21. Jahrhundert sprechen zu können.

Am Wochenende fand außerdem die Delegiertenkonferenz des BDP statt, auf der u.a. die für Psychologinnen und Psycholgen so wichtigen Berufsethischen Richtlinien der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen in der aktuellsten Version verabschiedet wurden.

13.05.2016

Meine Wetteinlösung… Oder: Warum eine 1 in einer Klausur manchmal ganz schön scheiße ist!

Wette

 
Ich habe es endlich getan und meine Wette aus dem vergangenen Jahr eingelöst.

Der Wetteinsatz war: Wenn ich es schaffe, in meiner Klausur im Modul Testkonstruktion eine 1 vor dem Komma zu schreiben, mache ich die Ice Bucket Challenge aus dem vorletzten Jahr nach.

Ich habe die Wette gewonnen (oder verloren, wie man es nimmt) und die Herausforderung angenommen. Vorgestern Nachmittag habe ich das Wasser in einer Pferdetränke auf einer Weide in Dallgow-Döberitz am westlichen Stadtrand von Berlin über mich ergießen lassen – und zum Glück war es warm, denn das Wasser war kalt. Sehr kalt.

Und weil zur Ice Bucket Challenge ja auch Spenden gehören, sind in dieser Woche drei Spenden von mir an die Aktion „Deutschland hilft“ für Flüchtlinge, an die SOS-Kinderdörfer und an den Berliner Tierschutzverein gegangen.

Bei der nächsten Klausur wette ich jedenfalls nicht mehr, das ist mir zu riskant.

Aber lustig war die Aktion trotzdem… 😀

29.04.2016

Hausarbeit im empirisch-experimentellen Praktikum: 1.3

HA_6bDas Wintersemester ist heute mit Bekanntgabe der Note im empirisch-experimentellen Praktikum im Lehrgebiet Sozialpsychologie auch offiziell für mich zu Ende gegangen.

Obwohl es am Anfang hieß, dass eine Eins quasi unmöglich ist, habe ich in meiner Hausarbeit zum Thema „Funktionen des interkulturellen Kontakts – Validierung eines Inventars der Kontaktfunktionen“ die 1.3 geschafft. Fazit des Ganzen: Auch das Unmögliche ist möglich – wenn man immer an sich glaubt! 🙂

Das Sommersemester, in dem ich mal wieder zwei Module belegt habe, nämlich Pädagogische Psychologie und Community Psychology, kann jedenfalls kommen – und ich freu mich drauf…

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... weiter